Baustellen oder Mein nächstes Trikot…

Ich gehe durch die Stadt und an allen Ecken wird gebastelt und gebuddelt und geschraubt und gesägt. Man kann da gar nicht ausweichen, was ich furchtbar finde. Später, wenn ich mal groß bin, ziehe ich nie mehr in direkte Innenstadtnähe.

Schalkes Großbaustelle soll zwar bald das komplette Trainingsgelände inklusive Knappenschmiede am Berger Feld werden, akut ist es aber noch der Bereich Merchandise und Marketing. Nun wurde ein Spiel mit dem wohlklingenden Namen „Der FC Schalke 04 Fantasy Manager“ angekündigt, für iPhone und was weiß ich noch. Was für ein furchtbarer Name! Bei Tobi Tatze liest man indes, was dahinter steckt, denn er hat das Spiel ausprobiert. Freche Abzocke. Früher noch habe ich für den Bundesliga Manager 97 90 DM auf den Tisch gelegt. Jetzt erscheint es uns als unverschämt, für ein Telefonspiel 35 Euro auszugeben. Ich stelle mir nun heute vor, mein kleiner Furzknoten käme an: „Papapapa! Hast du 35 Euro für mich?“ Ich würde ihm den Vogel zeigen, vollkommen zurecht. Ein Spiel für 90 Mark anzubieten und damit ein Komplettpaket abzuliefern wirkt seriöser, als ein kostenloses Programm zur Verfügung zu stellen, in dem daraufhin fortwährend der Werbebanner aufblinkt: „Kaufenkaufenkaufen!“, selbst wenn der Betrag am Ende geringer ist. Ich denke, das ist ein falscher Weg, Herr Jobst!

Eine weitere Großbaustelle vor dem harten Spiel in Gladbach ist die Konstanz. Ganz treffend sah Matthias von Schalkefan.de das Problem am Samstag im Mittelfeld. Aber es ist ja auch kein Wunder: Es fehlen die wichtigen Aufbauspieler Jermaine Jones und Lewis Holtby. Da bemerkt man einfach dieses Loch sehr deutlich. Joel Matip füllt zwar das 6er-Loch sehr gut aus, aber ein wirbelnder Lewis Holtby fehlt schon merklich, selbst wenn ihm hier und da immer wieder kleine Fehler unterlaufen. Ich denke, das sind die Schlüsselfiguren zur geforderten Konstanz in der Leistung. Gegen Köln konnte man noch überraschen, aber zum Beispiel Ciprian Marica war gegen Mainz wieder völlig abgemeldet, so wie eigentlich von allen erwartet. Die einzigen wirklichen Konstanten in der Mannschaft sind derzeit er, weil er eigentlich immer mies spielt, und Papadopoulos, weil er immer herbe gut spielt.

Mein nächstes Trikot wird mit Papadopoulos bedruckt. Oder mit „Tier“, was aufs gleiche rauskommt.

Ein kurzer Gedanke soll noch Rudi Assauer gelten. Er ist für mich der Inbegriff des Schalkemanagers gewesen. 17 Jahre lang war er tätig, also auch in der Zeit, in der ich den Verein für mich entdeckt habe. Jetzt geht er verständlicherweise mit seiner Krankheit an die Öffentlichkeit, vermutlich, um unangenehmen Situationen im semi-privaten Umfeld in Zukunft aus dem Weg gehen zu können. Es weiß ja nun jeder. Das finde ich sehr mutig, vor allem, wenn seine Angst vor der Krankheit so groß war, wie er es in seinem Buch schreibt. Mir ist der letztendliche mediale Aufruhr darüber zwar ein wenig zu groß, aber dennoch finde ich es gut, dass Rudi Assauer mit diesem Schritt ein Thema ausspricht, bei dem vermutlich viele, die nicht so in öffentlicher Aufmerksamkeit stehen wie er, genau das gleiche Gefühl haben: Angst. „Wenn ich jetzt ein Buch über dieunddie Krankheit schreibe, interessiert es doch auch keinen…“ könnte man natürlich sagen. Aber er stand halt auch schon vor der Bekanntgebung in der Öffentlichkeit, als einzigartige Persönlichkeit. Personen der Öffentlichkeit übernehmen nun mal Vorbildfunktionen, einfach weil wir sie kennen und in unserem Kopf durch ihre Leistungen ein oft ikonengleiches Bild von ihnen haben. Glückauf, lieber Rudi! Bitte vergiss nur Schalke nicht.

Samstag Auswärtssieg!

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

4 Antworten to “Baustellen oder Mein nächstes Trikot…”

  1. TobiTatze Says:

    Ich möchte hier nochmals klar stellen, dass ich die Höhe des Preises als unangemessen empfinde.
    Ich bin durchaus bereit, für guten Content oder gute In App Käufe Geld zu bezahlen.
    35 Euro bzw. 50 Euro dafür, dass ich mit der Mannschaft spielen kann, die auf dem Titel erwähnt ist, finde ich als nicht verhältnismäßig.

  2. Arndt Says:

    Hey in Safari sieht dein Design irgendwie seltsam aus.

Meinung geigen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: