FC Schalke Viernull

Schalke siegt für einen sichtbar stolzen Felix Magath und die gesamte Nordkurve feiert ihn mit dem ein oder anderen Loblied. „Magath raus“ hieß es da, weil wir es mit dem VW Wolfsburg ja einfach nur gut meinten. Wir sahen von hinten links ein tolles Spiel, mit Kampf und Leidenschaft, wie man sich das immer wünscht. Tolle Stimmung in der Kurve. Wir hatten nicht nur einen furchtbar starken, sondern der Gegner noch dazu einen furchtbar schwachen Tag. Was bei uns gestern alles gelang, ging bei den Grünen mächtig schief, auch wenn die ein oder andere Chance da war. Ich erinnere mich an ein fast-Selbsttor von Uchida ganz zu Beginn und an den ein oder anderen Schuss, den Unnerstall und später Hildebrand abwehrten.

Gute Torwartleistungen gestern! Leider mit der Verletzung für Unnerstall mit fadem Beigeschmack, aber endlich weiß der gemeine Schalker, warum sein Mitgliedsbeitrag für Hildebrands Gehalt draufgeht. Hätte nie gedacht, dass wir ihn mal wirklich brauchen würden, aber nun ist es so weit und er war sofort wach und sofort im Spiel. Ich hab keine große Sorge, dass wir diese schwierigen Wochen wegen eines Torwartproblems nicht überstehen könnten. Gegen die Bajuwaren wird auch er heiß sein.

Uchida hatte endlich mal wieder einen besseren Tag. Sein Zusammenspiel mit Farfan erinnerte teilweise an die letzte Saison, wobei ihm noch ein bisschen die Eier fehlten. Womöglich haben ihn seine weiblichen Fans etwas nervös gemacht. Vielleicht vertraut Stevens noch das ein oder andere Mal auf ihn, aber wenn nächste Woche Robin Hood wieder auf unserer rechten Seite stürmen wird, steht denke ich Höger dort, denn Höwedes wird dann seine Sperre abgesessen haben und seinen Stammplatz wieder einnehmen.

Der sensationelle Raul war einfach sensationell. 400 Pflichtspieltore sind einfach unfassbar und ich war dabei! Unbeschreiblicher Moment!
Höger war ein starker Ballverteiler, mit guter Leistung. Huntelaar war ein spitzen Stürmer, auch wenn er noch drei Dinger mehr hätte machen können. Auch Draxler war klasse, wurde dann für Donnerstag geschont. Farfan, Fuchs, Matip… Alles gute Männer.

Musste man die letzten zweidrei Spiele die Stärken suchen, so sucht man im Spiel gestern die Schwächen. Die aktuelle Schwäche sieht man erst auf den zweiten Blick, aber das Wolfsburgspiel verdeutlicht sie ganz besonders: Die Konstanz. Ich kann nicht so ganz nachvollziehen, wie man in Gladbach so untergehen und zu Hause gegen Wolfsburg so aufblühen kann. Naja, wir schieben es auf die Heimstärke: Zu Hause führen wir die Tabelle nun an, wenn wir auch zwei Heimspiele mehr hatten als beispielsweise Schwarzgelb. Auswärts verschenken wir die Punkte. Balsam auf der Seele trotzdem: 50 Hütten auf dem Konto. Leck mich fett. Stärkste Offensive der Liga. Bisschen stolz macht das schon.

Hier ein paar Fotos vom gestrigen Spiel. Zu sehen im Laufe der Galerie: Schalke, Japanerinnen, Patrick und ich, Wolfsburger Pyro, Nordkurve, Schalke.

Fast vergessen, die 04 Spieler des Spiels, wieder mal schwierig: RaulHuntelaarFarfanfuchsmatip und Höger. Ich denke, niemand wird fragen wieso.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Meinung geigen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: