Posts Tagged ‘Jones’

Blauweißschwarzgelbe Rivalität

20. April 2012

Der gemeine Schalker ist endlich wieder unter den Lebenden angekommen! In der Uni gab es eine wichtige Prüfung, die mich komplett aus dem sozialen Leben gerissen hat. Ohne Internet hätte ich nichts mehr von außen mitbekommen. Man merkt das vor allem am Mangel von Posts im Blog, aber das war ja auch angekündigt. (more…)

Advertisements

Alles gut!

27. März 2012

Man merkt: Ich bin momentan nicht der aktivste Schreiber in diesem Blog. Die Universität ist schuld und lässt auch so bald nicht locker. Vor allem geschehen dem gemeinen Schalker nicht so viele erzählenswerte Geschichten in der anderen Stadt. Das liegt daran, dass er nicht hirnverbrannt durch die Stadt läuft und „SCHALKENULLVIER!“ ruft. (more…)

Betrug! Schiebung!

19. März 2012

Ich fühle mich betrogen. In Erwartung einer erneuten Auf-&-Ab-Phase meines Lieblingsvereins ging ich ins Klubhaus in der Innenstadt. (more…)

Jungejungejunge!

16. März 2012

Danke, liebes Schalke! Du machst mich sprachlos! (more…)

Wichtiger Sieg!

12. März 2012

Wenn Schalke siegt, haben die Blogs immer mehr Besucherzahlen. Dann also mal schauen… Schalke gewinnt nach nur leicht überdurchschnittlicher Leistung mit 3:1 zu Hause und fährt damit am Ende souverän die wichtigen 3 Punkte ein. Ich sollte nie Geld auf Ergebnisse tippen, denn mit diesem Ergebnis hätte ich nicht gerechnet. (more…)

Nicht zanken!

5. März 2012

Nein, streiten brauchen wir uns momentan wirklich nicht. Wir wissen alle, dass irgendwie momentan der Wurm drinsteckt. Diskussionen kann es über die Gründe geben, aber Diskussionen sind kein Grund zur Trennung oder Aufgabe. (more…)

Erstens! Zweitens! Drittens! Viertens!

17. Februar 2012

Leider kann man mal wieder nicht viel darüber schreiben, was alles schön war. Leider muss man mal wieder etwas mehr schreiben, was alles nicht so schön war. (more…)

Is‘ einfach zu kalt

16. Februar 2012

Die letzten Wochen waren verhältnismäßig kalt für den Winter. Seitdem spielen wir nicht gut. (more…)

Baustellen oder Mein nächstes Trikot…

8. Februar 2012

Ich gehe durch die Stadt und an allen Ecken wird gebastelt und gebuddelt und geschraubt und gesägt. Man kann da gar nicht ausweichen, was ich furchtbar finde. Später, wenn ich mal groß bin, ziehe ich nie mehr in direkte Innenstadtnähe. (more…)